»Der schwesterlichsten Seele Schattenbild«. Über Hofmannsthals ›Vorspiel zur Antigone des Sophokles‹